Fußball

Fußball

Der Volkssport Nummer 1 und geht an uns natürlich auch nicht spurlos vorbei. Mit großer Leidenschaft und Begeisterung sind viele unserer Mitarbeiter in Ihren Vereinen als Spieler, Funktionär oder Trainer tätig und dies wollen wir als Firma fördern und unterstützen. Bedingt durch den in Salching angesiedelten Firmensitz der evidanza AG und mdis solutions, engagieren wir uns tatkräftig bei der regionalen Fußballabteilung des SV Salching. Darüber hinaus besteht eine historisch familiäre Beziehung zum ASV aus Degernbach, was für uns ein Sponsoring selbstverständlich macht.

logo

Spieltag-News

Degernbach siegt in irrem Match!

Was für ein Abschluss der Bezirksliga-Relegation 2017! Der ASV Degernbach hat mit dem zweiten Kraftakt innerhalb von nur drei Tagen den Bezirksligaaufstieg perfekt gemacht. In einem irrsinnigen Match in Leiblfing besiegte die Kammerl-Truppe den Landshuter Kreisligavize SpVgg Niederaichbach mit 3:1 nach Verlängerung. Der Ausgleich fiel dabei erst in der elften (!!!) Minute der Nachspielzeit.

Was für ein irres Match in Leiblfing! Erst gelingt dem ASV Degernbach in der elften (!!!) Minute der Nachspielzeit der umjubelte 1:1-Ausgleich, dann beweist der Straubinger Kreisligavize auch noch den längeren Atem und siegt in der Verlängerung mit 3:1. Dabei sah die SpVgg Niederaichbach nach 88 Minuten schon wie der sichere Sieger aus, als Sturmführer Florian Wischinski einen Freistoß aus 25 Metern in den Winkel hämmerte. Unter anderem durch eine Verletzung von Degernbachs Torhüter Waldemar Trozenko ergab sich eine insgesamt zwölfminütige Nachspielzeit, in der dem ASV tatsächlich mit der letzten Aktion der Ausgleich gelang. Thomas Meiler stocherte den Ball nach einer Ecke aus dem Getümmel über die Linie zum 1:1. Wie drei Tage zuvor gegen Deggendorf musste die Kammerl-Elf also in die Overtime, wo dann der eingewechselte Spielertrainer Norbert Kammerl nach schönem Spielzug mit einem platzierten Schuss aus zehn Metern die Führung erzielte (98.). Niederaichbach versuchte noch einmal alles, aber der ASV machte mit einem Bilderbuchkonter den Sack endgültig zu. Max Gerl legte zurück auf Billy Bonakis und der vollendete zum 3:1 (111.).

Degernbach steigt damit nach zweimal 120 Minuten verdient in die Bezirksliga auf, während die SpVgg am Ende mit leeren Händen dasteht und auch in der kommenden Spielzeit in der Kreisliga ran muss.

S S U N Tore Diff P
1.
FC Dingolfing
FC Dingolfing 23 16 5 2 58 : 19 39 53
2.
ASV Degernbach
ASV Degernbach 23 15 5 3 48 : 21 27 50
3.
SG Post Kagers
SG Post Kagers 23 14 3 6 58 : 30 28 45
4.
FSV Landau/Isar
FSV Landau/Isar (Auf) 21 12 5 4 43 : 23 20 41
5.
SV Türk Gücü Straubing
SV Türk Gücü Straubing (Auf) 23 12 3 8 38 : 25 13 39
6.
FC Teisbach
FC Teisbach 21 13 0 8 51 : 30 21 39
7.
SV Frauenbiburg
SV Frauenbiburg 23 11 5 7 54 : 32 22 38
8.
FC Oberpöring
FC Oberpöring 23 10 2 11 34 : 48 -14 32
9.
SV Auerbach
SV Auerbach 22 8 5 9 38 : 41 -3 29
10.
SV Schwarzach
SV Schwarzach (Auf) 23 9 2 12 38 : 53 -15 29
11.
SV Mengkofen
SV Mengkofen (Auf) 23 7 0 16 27 : 44 -17 21
12.
DJK Neßlbach
DJK Neßlbach (Ab) 22 4 6 12 31 : 45 -14 18
13.
FC Handlab-Iggensbach
FC Handlab-Iggensbach (Auf) 23 3 3 17 19 : 50 -31 12
14.
SV Haidlfing
SV Haidlfing 23 1 2 20 12 : 88 -76 5
19. Spieltag: SG Post Kagers

1:0-Coup im Top-Spiel: ASV weiter auf Aufstiegskurs

Der ASV Degernbach hat auch das Spitzenspiel bei der SG Post Kagers mit 1:0 für sich entschieden und liegt weiter auf Tabellenplatz zwei, fünf Zähler vor dem Verfolger aus Straubing.

Von Anfang an entwickelte sich eine enge, umkämpfte Partie. Beide Defensivreihen standen sicher und ließen nicht viel zu. Die Hausherren kamen in der 14. Minute zu ihrer besten Gelegenheit im ersten Abschnitt. Ivica Aman legte aus dem Zentrum ab auf den startenden Boris Vareskovic, der im Strafraum aus 15 Metern abziehen konnte, das Leder aber knapp über den linken Winkel setzte. Der ASV hatte seine Chance in Minute 21, als Johannes Hüttinger nach einem Eckball am Fünfer frei zum Kopfball kam, das Leder aber nicht drücken konnte und so segelte das Spielgerät über den Kasten. Auch im zweiten Abschnitt schenkten sich beide Teams nichts und kämpften um jeden Meter Boden. Torchancen blieben weiter Mangelware. Schon weit in der Schlussphase setzte der ASV dann den „Lucky-Punch“: Tobias Beringer zirkelte einen Freistoß von der halbrechten Seite gefährlich vor den Kasten, der eingewechselte Ben Gerl, der nach seinem Muskelfaserriss nach der Pause ins Spiel gekommen war, kam per Kopf an die Kugel und netzte ins linke Eck zum 0:1 ein (80.). Nur zwei Minuten später musste Hausherren-Akteur  Thomas Mannherz nach wiederholtem Foulspiel mit der Ampelkarte vom Platz (82.), damit war das Spiel dann auch entschieden, Post Kagers konnte in den letzten Minuten nicht mehr zulegen. Im Gegenteil: Der ASV hätte bei klasse Kontergelegenheiten das Ergebnis noch in die Höhe schrauben können. Am Ende blieb`s aber beim knappen 1:0-Erfolg für die Kammerl-Elf, die damit beste Karten im Kampf um den Relegationsplatz hat.

Auch die zweite Mannschaft ist weiter auf Erfolgskurs. Die Reserve setzte sich nach Toren von Christian Freundorfer und Sven Vogt mit 2:0 bei der SG Post Kagers II durch.

Vereins-News

Offizielle Auftstiegsfeier: Eintrag ins goldene Buch der Stadt Bogen

Der ASV Degernbach feierte am Freitag seine offizielle Aufstiegsfeier für den erfolgreichen Aufstiegt in die Bezirksliga. Höhepunkt war an diesem Abend sicherlich der Empfang im Rathaus Bogen un der Eintrag in das goldene Buch der Stadt

Der ASV lud an diesem Abend ein zur offiziellen Aufstiegsfeier im Gasthaus Greindl. Dazu waren neben der Mannschaft und den Offiziellen des Vereins zahlreiche Unterstützer und Fans eingeladen. Ebenso gratulierten viele Ehrengäste wie Landrat Josef Laumer, Bürgermeister Franz Schedlbauer oder MdL Josef Zellmeier stellvertretend unserem 1. Vorstand Klaus Greindl für die großartige Leistung des Vereins.

Ein Highlight des Abends war sicherlich der vorangegangene Empfang bei Bürgermeister Franz Schedlbauer im Rathaus Bogen. Neben einem Sektempfang gratulierten Bürgermeister Schedlbauer und Amtsstellenleiter Günther Britzl der Mannschaft für ihre großartige Leistung in der vorangegangenen Saison.

ASV stürmt in neuen Trikots

ASV Degernbach stürmt in neuen Trikots

Die 1. Mannschaft des ASV Degernbach wurde für die Kreisliga-Saison 2016/17 mit zwei neuen Trikotsätzen ausgestattet. Auf dem rot-weißen Heimtrikot ziert das Logo der mdis Soltuions und das weiße Auswärtstrikot wurde mit dem evidanza think better Logo geschmückt.

Abschlussfahrt der F2-Jugend zur Allianz Arena

Mit bester Ferienlaune trafen sich die Spieler und Spielerinnen der F2 Jugend 2015/2016 am 28. August zur Saisonabschlussfahrt. Pünktlich um 9:15 Uhr setzte sich der Bus mit den Kindern und Eltern in Richtung Landeshauptstadt in Bewegung. Das Ziel: Die Allianz Arena.

Die Kinder und Eltern verfolgten aufmerksam die Informationen des Tour-Guides zu den Daten und Fakten der Arena. Geduldig wurden die zahlreichen Fragen der Kinder verständlich erklärt. Nach der Besichtigung des Mittel- und Unterrangs konnten die Kinder noch einen Blick in den Pressekonferenzraum werfen und den Spielertunnel zur Hymne der „Champions League“ durchlaufen. Ein besonders beliebtes Fotomotiv war natürlich die Kabine der Fußballidole. Zum Ende der Tour hin konnten sich die Kinder und Eltern noch an der Torwand im Aufwärm-Bereich der Bayern-Stars beweisen. Dabei zeigten einige Kinder gute Zielgenauigkeit und gewannen auch den ein oder anderen Preis.

Nach der Tour konnte noch jeder Teilnehmer die Trophäen und die Geschichte des FC Bayern in der Erlebniswelt bewundern.

Sichtlich beeindruckt von der Fußballarena und ausgestattet mit dem ein oder anderen Fanartikel trat die Gruppe gegen 15 Uhr die Heimreise an. Natürlich durfte ein obligatorischer Stopp bei dem Schnellrestaurant mit dem großen „M“ nicht fehlen. Kurz vor Salching stimmten die Kinder dann noch Lob-Hymnen für unseren Busfahrer „Sepp“ an der uns wieder sicher in Salching ablieferte, auch wenn er den Wunsch der Kinder die Busfahrt in Richtung Freibad oder Italien zu verlängern leider nicht nachkommen konnte.

Alles in Allem ein schöner Tag mit viel Informationen und noch mehr Spaß für die Jugendspieler des SV Salching.

Neue Triktos für die Jugend des SV Salching

Die Jugend des SV Salching geht ab dieser Saison in den neuen evidanza-Trikots auf Punkte- und Torejagd.
Wir wünschen viel Erfolg und eine verletzungsfreie Saison!

Als führender Software Hersteller entwickeln und implementieren wir BI-, Planungs- und Middle-Ware-Lösungen.
Durch Vernetzung und Integration aller digitalisierten Unternehmensprozesse sind wir in der Lage Geschäftsmodelle zu optimieren.
Für die Digitale Organisation stellen wir auf die Wertschöpfungskette ausgerichtete Management- und Controlling-Instrumentarien zur Verfügung. Damit machen wir Komplexität für jedes Unternehmen beherrschbar. Mit unserer Plattformlösung evidanza MaC werden Chancen und Risiken erkennbar und somit ein aktives Management der kritischen Erfolgsfaktoren eines jeden Geschäftsmodells ermöglicht.

Werden Sie zum Leader for Digital Management

Impressum