Limitplanung für Retail & Fashion

Limitplanung für Retail & Fashion

Einführung

Im Rahmen des Retail-Managements ist die Limitplanung („Open-to-buy“) das Instrument zur Flächenbewirtschaftung. Die OTB-Speziallösungen bieten für größere Unternehmen zwar gute Lösungen an, für Mittelständler sind diese jedoch aufgrund ihrer Komplexität eher ungeeignet. 

Hier ist das Einsatzgebiet der BI-Lösung für die Fashion-Branche: Eine serverbasierte Limitplanung, integriert in eine Business Intelligence Lösung, bietet entscheidende Vorteile gegenüber anderen Produkten.

Herausforderungen

Immer entscheidender für Retail-Unternehmen der Fashion-Branche, sind die Planungsmöglichkeiten auf Ebene der Stores beziehungsweise POS. Der Planungs- und Steuerungsprozess im Retailmanagement besteht dabei im wesentlichen aus vier Kernelementen, die in einer „open-to-buy“ Planung münden: 

Schreibe einen Kommentar