Data Warehouse

DATA WAREHOUSE

produkte webinare 259x130

Webinare
In unserer kostenlosen Webinar-Reihe erfahren Sie neben anderen Themen auch mehr zu MaC tech – jetzt anmelden!

solutions 259x130

Branchenlösungen
Für ausgewählte Branchen haben wir durch jahrelanges Know How spezifische Digital Management Lösungen entwickelt.

MACATWORK 259x130

Success Stories
In Success Stories beschreiben Kunden den praxisorientierten Einsatz sowie den durch unsere Lösungen gewonnen Mehrwert.

unternehmen kontakt 259x130

Kontakt
Nehmen Sie Kontakt zu unseren Mitarbeitern auf und informieren sich über die umfangreichen Möglichkeiten der Beratung

Ein Data Warehouse ist unverzichtbar

Ein zentrales Data Warehouse dient in vielen Unternehmen in Zusammenhang mit einer Business Intelligence Lösung wie evidanzaMaC als wichtige Entscheidungshilfe für betriebswirtschaftliche Analysen.

Es ist eine Sammlung von Daten aus verschiedenen Quellen und bietet deshalb einen gesamtheitlichen Überblick über alle Geschäftsbereiche eines Unternehmens. Es werden Daten aus heterogenen und verteilten Datenbeständen zu einem konsistenten Datenbestand zusammengeführt, was das konzernweite und fachbereichsübergreifende Auswerten komfortabler und einfacher macht. Das strukturierte Data Warehouse fungiert deshalb oft als zentrales Instrument zur Steuerung der unternehmensweiten Strategie und Planung.

Die Rolle des Data Warehouse

dwh

Das Optimum rausholen

Unser Consulting Team unterstützt sie bei:

Beratung der zukünftigen strategischen Ausrichtung eines Unternehmens und darauf basierend die Definition der zu extrahierenden Daten, welche für das Berichtswesen, Geschäftsanalyse und Entscheidungsunterstützung notwendig sind
Anbindung von unterschiedlichsten Vorsystemen durch das Microsoft ETL-Tool (Extract, Transform,  Load) „SQL Server Integration Services“. Dieses bietet Standardschnittstellen zu relationalen Datenbanken (SQL Server, Oracle, MySQL, PostgreSQL, …), NoSQL Datenbanken (Hadoop, CouchDB, …) oder Strukturierten Daten-Files (Excel, CSV, Access, XML, JSON, …). Durch Ergänzung des Drittanbieter Tools Xtract IS können wir ebenfalls einfach Daten direkt aus SAP extrahieren.
Zusammenfassung der extrahierten Daten zu einem konsistenten und übergreifenden Datenbestand.
Aufbau eines zentralen Data Warehouse auf Basis „SQL Server Analysis Services“. Es werden Daten-Cubes für die unterschiedlichen Anforderungen und Fachbereiche erstellt, welche sich nach Kennzahlen und Dimensionen (Firma, Kunde, Artikel, Zeit, …) aufteilen und analysieren lassen