29. 08. 2019 – 10:30 Uhr

Neben dem eigentlichen Planungsprozess ist die Planung bei jeder Planungsrunde ein Projekt, bei dem
sowohl Fortschritte im Planprozess, Genehmigungsverfahren, persönliche Rollen und Aufgaben als auch
Planunsrunden bei top-down und bottom up Verfahren zu managen und zu steuern.
Dabei unterstützt der Planungsworklflow der evidanza Planungsplattform und sichert die Qualität ihres Planungsprozess.

Kurzüberblick:

  • Darstellung eines operativen und dezentral durchgeführten Planungsprozesses (Vertriebsplanung)
  • klassische Gegenstromplanung, beginnend mit einer Top-Down-Vorgabe durch das Management (vorgeben des Planungskorridors)
  • Gegenplanung durch Vertrieb (Bottom-up) mit durchgehendem Blick auf die Vorgaben der Top-Down-Planung und Monitoring der Abweichung / Vertriebler von Plan zu Vorgabe
  • Vertriebler plant 2 Szenarien ( Best Case und Worst Case) (um hier auch einen Korridor aufzuzeigen
  • Abgabe der Planung durch einen Vertriebler an den Regional Sales Manager
  • Sales Manger sieht im Workflow wer abgegeben hat und sendet Benachrichtigung an Vertriebler im tool
  • Ergebnis: Übersichtsdashboard zur Vertriebsplanung (Vorgabe vs. Szenarien aus Bottom up vs. Act. des Vorjahres

Anmeldung

Schreibe einen Kommentar